Archiv der Kategorie: Journalistik

SAEK Talk zu Crowdsourcing

Kürzlich habe ich bei den SAEK in Leipzig an einem Studiogesprächzum Thema Crowdsourcing/Crowdfunding teilgenommen. SAEK, das sind die Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanäle, diese sind eine Art medienpädagogisches Aus- und Fortbildungsprojekt . Jeder Bürger kann dort eigene Beiträge in  Hörfunk, Fernsehen oder Multimedia … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Journalistik | Hinterlasse einen Kommentar

Wissenschaft trifft Praxis – Besuch bei der Sächsischen Zeitung

Besuch in Dresden im Pressehaus bei der Sächsischen Zeitung: Das erste Semester des Master-Studiengangs Journalistik der Universität Leipzig hat jetzt einen exklusiven Einblick in die Redaktion und das Entwicklungslabor der Sächsischen Zeitung bekommen können. Unter dem Titel „Wissenschaft trifft Praxis“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Aufmacher Startseite, Journalistik | Hinterlasse einen Kommentar

Leipziger Medienpreis 2011 verliehen – Google will Europäisches Zentrum für Pressefreiheit

Den „Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien“ ist an den russischen Journalisten Oleg Kaschin, Fahem Boukaddous aus Tunesien und ARD-Journalist Stefan Buchen aus Deutschland verliehen worden. Please follow and like us:

Veröffentlicht unter Allgemein, Journalistik, Wechselbild Startseite | Hinterlasse einen Kommentar

Sublokaler Content für Regionalzeitungen

Welche Rolle spielen digitale Informationen in einem Bereich, in dem Menschen noch täglich auf der Straße miteinander reden, wo Plakate für eine Schulaufführung noch alle erreichen, wo Stammtische noch regelmäßig abgehalten werden? Please follow and like us:

Veröffentlicht unter Allgemein, Journalistik, Wechselbild Startseite | 1 Kommentar

Semester startet

Das neue Semester startet jetzt mit der zentralen Einführungsveranstaltung für die Masterstudiengänge MA KMW, MA Journalistik, MA Communication Management, MA Hörfunk 4.10.2011, 17-18 Uhr, Hörsaal 8 (Hörsaalgebäude, Campus Augustusplatz) Please follow and like us:

Veröffentlicht unter Allgemein, Journalistik | Hinterlasse einen Kommentar

„Journalist“ berichtet

Über die Leipziger Journalistik hat jetzt auch der „Journalist“ in seiner neuen Ausgabe (2/2011) berichtet. Titel „Knochen auf dem Tisch“. Kernsatz: „Die PR bedroht den Journalismus jetzt schon in der Medienausbildung“.
Unterdessen hat der amtierende Rektor der Universität Prof. Schlegel die umstrittenen Pläne für einen Institutsumbau zur erneuten Diskussion an das Institut zurückverwiesen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalistik | Hinterlasse einen Kommentar

Wirbel um Leipziger Journalistik

In den vergangenen Wochen gab es mächtigen Wirbel und bundesweite Berichte über die Pläne am Leipziger Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft, die Journalistik zurückzustutzen. Diese Pläne wurden nun erst einmal vertagt. Ich habe mal eine kleine Dokumentation der letzten Berichte zusammengestellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalistik | Hinterlasse einen Kommentar

Verabschiedung von Michael Haller

Vergangene Woche wurde mit einem Symposium Michael Haller verabschiedet, der die Journalistik Leipzig mehr als ein Jahrzehnt aufgebaut und geprägt hat. Ich durfte die Veranstaltung mit dem sinnigen Titel „Wie kann gesellschaftliche Kommunikation gelingen?“ eröffnen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalistik | Hinterlasse einen Kommentar

Tendentiell miese Kritik

für den Band „Pressefreiheit ohne Grenzen“ in der aktuellen Publizistik von Andrea Czepek, hier. Ein ziemlich ungnädiger Verriss. Wenig Positives konnte Frau Czepek finden: „Einzig der Beitrag von Greenpeace-Rechercheleiter Manfred Redelfs, der Erfahrungen mit Informationsfreiheitsgesetzen international vergleicht und dafür statistische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Aufmacher Startseite, Journalistik | Hinterlasse einen Kommentar

Medienpreisverleihung Leipzig – Kritik an Westergaard-Karikaturen

In einer teilweise bewegenden Zeremonie mit kontroversen Zwischentönen sind in Leipzig drei Journalisten mit dem „Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien“ ausgezeichnet worden: Mohammed-Karikaturist Kurt Westergaard, der bulgarische Reporter Assen Yordanov und der afghanische Journalist Sayed Yaqub Ibrahimi. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Journalistik | Hinterlasse einen Kommentar