„Neue Schriften“ auf der Frankfurter Buchmesse

Nachdem ich einen ganzen Nachmittag durch die Halle 3 gestreift bin (zu den anderen Hallen kam ich leider nicht) habe ich mit Herbert von Halem bestehende und neue Projekte besprochen. Halem Buchmesse 2009
Band 6 und Band 7 sind nun erschienen, beide auf Englisch. Angeblich haben in Frankfurt chinesische Verlage an einer Lizenz Interesse gezeigt. Die Neuen Schriften in China, das wär‘ doch was!
A propos: Band 8 nimmt jetzt Formen an, die Druckfahnen sind im Werden. Die Online-Inhaltsanalyse ist bereits in Amazon gelistet und liegt schon auf Rang 170.000. Nicht schlecht!

Please follow and like us:
Dieser Beitrag wurde unter Publikationen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.