DCR – Digital Communication Research

Eine neue Buchreihe mit dem Namen “Digital Communication Research” kurz: DCR geht demnächst an den Start. Es ist die offizielle Reihe der DGPuK-Fachgruppe “Computervermittelte Kommunikation” und wird als Open Access-Reihe erscheinen. Herausgegeben wird die Buchreihe von Martin Emmer, Christina Schumann, Monika Taddicken, Martin Welker & Jens Wolling.

Der erste Band heißt “Digital Methods” und wird u. a. von Axel Maireder (Universität Wien) verantwortet. Es geht um “Innovative Ansätze zur Analyse öffentlicher
Kommunikation im Internet” – es ist ein Tagungsband und geht auf die Tagung der FG CvK im Herbst 2013 an der Universität Wien zurück.