Monatsarchive: Februar 2010

Einladung von nr zum SPIEGEL nach Hamburg

netzwerk recherche veranstaltet in Kooperation mit DER SPIEGEL am 27./28. März 2010 eine Fachkonferenz zum Thema „Fact-Checking: Fakten finden, Fehler vermeiden“. Ich habe die dankbare Aufgabe eines Kommentators übernommen! Insgesamt ein spannendes Programm, das hier heruntergeladen werden kann. Please follow … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Online-Inhaltsanalyse erschienen

Heute 5. Feb. in der Post, direkt aus der Druckerei: Die Online-Inhaltsanalyse, Band 8 der Neuen Schriften. Zugegeben: verzögert, aber das Warten hat sich, denke ich, gelohnt! Der Band liegt auch haptisch gut in der Hand 😉 Bei Amazon ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Publikationen | 2 Kommentare

Leipzig, IPJ-Tagung: Erosion der Tageszeitungsnutzung schon seit Mitte der 80er Jahre

Heute morgen Leipzig, in der Villa Ida: IPJ-Tagung: „Crossover Trends zw. Print und Online“. Etwa 9080 Teilnehmer. Eröffnungsreferat von Michael Haller: Nutzungstrends Zeitungen. Er konstatiert für die Zeitung einen „dramatischen Nutzungswandel“ und eine “Nutzungsverweigerung bei Jüngeren”. Aber: Dieser Wandel habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Themenabend auf Arte

… heute abend zum Internet und öffentlicher Meinungsbildung. Zuerst eine Doku über Verschwörungstheorien und der dubiosen Rolle von hybriden Internetangeboten, dann eine Podiumsdiskussion. Gut kommt es ja nicht weg, das Netz. Spiegel Online wurde dagegen gelobt, wie überhaupt der deutsche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Vorbereitungslektüre zum Tag der Pressefreiheit

In Vorbereitung zum Tag der Pressefreiheit lese ich gerade einige einschlägige Bücher zur „Erfassungsgesellschaft“, die alle in den verg. 2-3 Jahren erschienen sind: Peter Schaar: Das Ende der Privatsphäre. Der Weg in die Überwachungsgesellschaft. Goldmann Heribert Prantl: Der Terrorist als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar