FAS: Das Netz, das sind die anderen

Heute in der FAS reflektiert Harald Staun das Zeigen von Youtube,Twitter und anderen Online-Botschaften im TV im Zusammenhang mit den Protesten im Iran. Bspw. waren in der ARD-Tagesschau in den verg. Tagen neben einem telefonierenden Korrespondenten, der kaum Informationen hatte, immer Einblendungen von Online-Quellen zu sehen. Der FAS-Autor meint nun, dass die Medien stark „distanziert einer modernen Kommunikationstechnik gegenüberstehen“, weil sie lediglich diese authentischen Online-Botschaften zeigen, selbst aber keine anfertigen. Das ist allerdings auch gar nicht ihre Arbeitsweise und Aufgabe.
„FAS: Das Netz, das sind die anderen“ weiterlesen