Sozialforschung im Internet

Neues Buch im VS-Verlag: Hrsg.: Jackob, Nikolaus / Schoen, Harald / Zerback, Thomas: Sozialforschung im Internet. Methodologie und Praxis der Online-Befragung 377 S. Br.
ISBN: 978-3-531-16071-9, Lehrbuch, EUR: 34,90. Sozialforschung im InternetDer Band liefert einen guten Überblick über die Methode der Online-Befragung. Das Kernstück des Buches: eine Inhaltsanalyse in den wichtigsten international anerkannten sozialwissenschaftlichen Fachzeitschriften zur Verwendung der Online-Befragung wurde von der DGOF e.V. finanziell gefördert. Zudem gibt es darin einen kleinen Beitrag von mir und meinem Kollegen Uwe Matzat zur Notwendigkeit von Methodenkombinationen.

m hmk: in München gestartet

Mein Start in München an der (jetzt mit neuem Namen ausgestatteten) macromedia hochschule für medien und kommunikation mit insg. 19 SWS. Ein sportliches Pensum. Mit den Journalistik-Studierenden geht es gleich an zwei schöne Projekte: Anwendungsfeld Print: eine Broschüre über die “Mediencity” München mit einer farbigen Palette von Darstellungsformen über Kreativ-Themen (VJs, Kabarett, Film, Boulevard etc.) auf die ich sehr gespannt bin und in Medienforschung: eine bevölkerungsrepräsentative Befragung zum Berufsstand der Journalisten: Was denkt die Bevölkerung über Journalisten? Eine echte Forschungslücke! Die werden wir zusammen mit der psychonomics AG schließen.

Wieder am Netz!

In meinem München-nahen Domizil bin ich endlich am Netz. Und zwar am Kabel, was außerordentlich flott ist. Nach wochenlangem Termin-Ärger mit Telekom-Technikern bin ich kurzerhand zu Kabel-Deutschland geswitched und siehe da: Donnerstags angerufen und bestellt – Dienstag Mittag Installation durch Techniker und sofort am Netz. Chapeau!