Monatsarchive: Juni 2007

Der Spiegel beschreibt meine Woche

Heute morgen blättere ich das neue Spiegel Special auf – und ich lese eine perfekte Inhaltsangabe meiner eigenen Woche. Auf S. 20/21 heißt es im Artikel „Doch aus dem Versuch, ein paar Fakten richtig zu stellen, wird in Blogs manchmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

FAZ schöpft aus Internet-Quellen

Nach meiner (bis jetzt noch nicht systematisch empirisch gestützten, sondern nur vereinzelt gemachten) Beobachtung nehmen die Quellennennungen in Bezug auf das Internet bei der eher konservativ orientierten FAZ zu; ich bilde mir ein, das auf der ersten Seite beobachten zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kontrastprogramm: Thomas Gigold zu Gast im Seminar

Gelungen und erhellend war die Sitzung letzten Montag, bei der Thomas Gigold von medienrauschen zu Gast war. Seinen Auftritt empfand ich als sehr kompetent und höflich. Schwerpunktthema war die Finanzierung von Blogs und neue Möglichkeiten: von Event-Blogs über Adical bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Dreckschweine, Kunstfiguren und Anwälte

oder: wie funktioniert die blogbar. Nochmal ein Nachklapp, obwohl es mir zum Hals raushängtdiese „Debatte“ so fruchtbar ist wie eine Salzwüste. Seit einigen Tagen rast eine Schlammlawine durch die Blogosphäre. Losgetreten hat sie DA, der in unserem Seminar Gast war. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 5 Kommentare

Neuer CIP-Pool der KMW kommt

Der Computerpool der Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Universität Leipzig wird zum kommenden Wintersemester komplett erneuert. Wir werden – wenn alles gut geht – bis Oktober nagelneue hybride Mac-Windows-Maschinen haben – was auch Zeit wird, wenn man den alten Pool … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Das Experiment geht weiter …

und der „Patient“ muss reanimiert in die nächste Runde. Nein, die Rede ist nicht vom „Krankenhaus am Rande der Stadt“ oder von der Sachsenklinik, sondern von unserem kleinen Seminar am Rande der Blogosphäre, das einen ersten (und ultimativen?) Stresstest hinter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Ton in Medienwatchblogs

Werden etablierte Medien in Medienwatchblogs in rüder Sprache angegriffen bzw. diskreditiert? Das war eine Forschungsfrage von Katja Schönherrs Dipl.-Arbeit zu Medienwatchblogs. Im Prinzip nein, lautet die Antwort. Die Inhaltsanalyse der sechs untersuchten Medienwatchblogs (Bildblog, Dailyerror, Spiegelkritik, Zeit/Meckern, Österreich-Blog, Krone-Blog) ergab, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Gedanken zur Nacht

Ökonomie der Beschimpfung Ist der Preis der Unabhängigkeit die verbale Mobilmachung? Blogger können, wenn Sie nicht an ein Medium gebunden sind, formal und organisatorisch ja ziemlich unabhängig arbeiten, aber um nicht aufmerksamkeitsmäßig unterzugehen, müssen sie vielleicht sprachlich in die Vollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Don „hau-drauf“ Alphonso war da

Es war schon starker Tobak, den Don Alphonso den live bloggenden Teilnehmern unseres Seminars Web 2.0 am Montag in die Tastaturen diktierte; ziemlich pauschal und ziemlich krawallig, aber – so meine Einschätzung – durchaus kalkuliert. Bereit für eine zünftige verbale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Little Brother und Big Brother

Themenabend bei ARTE: Über die informatorische Überwachung und die zunehmende Gefährdung der Demokratie durch paranoide Staatsbeamte und Manager. 3 Filmstücke, wobei das erste ein wenig konfus war, weil alles abgefrühstückt wurde, vom RFID Chip bis hin zu elektronischen Fingerabdrücken; meist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar